top of page
  • Antonia

Nathan der Weise oder doch eher Nathan der althergebrachte?

Nathan der Weise ist ein dramatisches Gedicht welches Gotthold Ephraim Lessing bereits 1779 veröffentlichte. Themenschwerpunkt des Dramas ist vor allem der aufklärerische Gedanke der Toleranz und der besonders auch der Vernunftgedanke. Im Hinblick auf das Erscheinungsdatum des Dramas stellen sich bei einigen vielleicht folgende Fragen: Lässt sich das Drama überhaupt auf die heutige Zeit beziehen? Und ist die Aufklärung nicht schon längst abgeschlossen?



Beim Lesen des Dramas wird schnell deutlich worauf Lessing versucht anzuspielen: Zum einen thematisiert er in seinem Drama ganz eindeutig den Vernunftgedanken. Zum anderen schrieb er das Drama im Kontext zum Fragmenten Streit und nutzt dieses Buch als seine deutliche, endgültige Antwort. Im Mittelpunkt steht die Figur Nathan, welche durch seine Toleranz, seine Vernunft und seinen Kampfgeist deutlich als Aufklärer aus dem Buch hervorgeht. Aber wie sieht die Situation eigentlich heute aus?

Wenn man sich beispielsweise den tragischen Rassismus Vorfall in den USA und den damit verbundenen Tot Georges Floyds betrachtet würde sicherlich niemand behaupten, dass der Vernunftgedanke in unserer überhaupt noch existiert. Denn eins ist ganz klar Rassismus, Diskriminierung und Intoleranz sind eben das genaue Gegenteil der Vernunft oder der Toleranz. Kein Wunder also das viele Menschen bei solch einem tragischen Vorfall den Glauben an die Menschheit verlieren. Aber sind nicht genau die Menschen, welche solch eine Situation als deprimierend und betrachten in gewisser Weise auf dem richtigen Weg zur Aufklärung? Wie es Florian Maiwald in seinem Blogeintrag „Das Ende der Aufklärung?“ schon erwähnt hat, bildet doch gerade dieses deprimierende Gefühl, überhaupt erst den Anreiz etwas zu verändern und etwas besser zu machen. Es gibt doch eben auch Menschen die sich ganz klar gegen eine solche Tat aussprechen, Stichwort: die Black Lives Matter Bewegung. Diese Menschen sind doch voller elan und Kampfgeist endlich etwas zu ändern, wie Nathan es auch in dem Drama versucht hatte. Sie alle wollen doch endlich die Toleranz und die Vernunft und zwar für alle Menschen.

Wenn man mich also Fragen würde ob dieses Drama noch aktuell ist, dann würde ich behaupten: Eindeutig „JA“. Denn auch wenn in der heutigen Zeit einiges hoffnungslos erscheint und wir noch lange nicht am Ende der Aufklärung sind, sind doch einige Menschen auf einem guten Weg.


 

Quellen:


15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ist Nathan der Weise noch aktuell?

Ich habe im Internet einen Artikel vom 8. November.2020, der Zeitung „Die Zeit“ gefunden, der heißt „Wir müssen über den Islamismus reden“. In diesem Artikel geht es um die islamistischen Terroranschl

Comentarios


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page